MDR aktuell 21:45 Uhr (mit Gebärdensprache)

MDR (Mediathek) 19.08.2019 04:00 Uhr

... außerdem ein Abschiebegefängnis (8:47) in Thüringen dort sollen gewalttätige Asylbewerber untergebracht werden zudem solle es mehr

MDR aktuell 21:45 Uhr

MDR (Mediathek) 19.08.2019 04:00 Uhr

... bringen Landeschef Henkel forderte auf dem Parteitag in Arnstadt außerdem ein Abschiebegefängnis (8:47) in Thüringen dort sollen

Parteitag der Thüringer AfD

ZDF (Mediathek) 19.08.2019 00:15 Uhr

... Regierung kommt forderte separat Unterbringung von Asylbewerbern und Abschiebegefängnis (0:39) in Umsetzung könnte die AfD in Thüringen das derzeit

Mehr Polizei für die Region

BR (Mediathek) 22.07.2019 20:00 Uhr

... zu werden und das Bevölkerungswachstum besonders das Transit Zentrum in manchen hat das Abschiebegefängnis (0:42) gehaltvollen die Polizei

Regensburger Domspatzen: Missbrauchs-Aufarbeitung | Live vom Schwörmontag | Mit Traktor zum Nordkapp |

BR (Mediathek) 22.07.2019 20:00 Uhr

... heißt das Abschiebegefängnis (28:33) gehaltvollen die Polizei seit Jahren wollen die Kommunen hier Verstärkung allein in

Morgenjournal um 8 (15.07.2019)

Radio Österreich 1 (Podcast) 15.07.2019 02:00 Uhr

... Behörde alle betroffenen hätten bereits Abschiebegefängnis (6:52) alten oder Gerichtstermine geriet die Aktion werde offiziell noch

Sendung 19:30 Uhr vom 13.7.2019

SWR (Mediathek) 13.07.2019 20:30 Uhr

... Seehofer hatte deshalb den Ländern die Möglichkeit gegeben Abschiebehäftlinge in normalen und nicht im Abschiebegefängnis (15:20)

Sendung 18:00 Uhr vom 13.7.2019

SWR (Mediathek) 13.07.2019 19:15 Uhr

... Innenminister Seehofer hatte deshalb den Ländern die Möglichkeit gegeben Abschiebehäftlinge in normalen und nicht im Abschiebegefängnis (3:27)

Wo ist meine Familie?

ZDF (Mediathek) 01.07.2019 08:00 Uhr

... Abschiebegefängnis (25:19) einen Sohn zur Welt gebracht und ist nach ihrer Freilassung nach Berlin gezogen kam als Talent

Bundesrat segnet Migrationspaket ab

Deutsche Welle (Mediathek) 28.06.2019 23:00 Uhr

... Abschiebegefängnis (1:16) oder sie müssen länger in den Aufnahmen stellen in sogenannten Ankerzentren bleiben einzig und allein Fachkräfte sollen es