Magische Münze macht mächtig Moneten - Bares für Rares vom 26.06.2019 | ZDF

ZDF (YouTube) 26.06.2019 16:15 Uhr, Dauer: 9:10

Mehr Bares für Rares: http://ly.zdf.de/BFR/ Bares für Rares in der Mediathek: http://ly.zdf.de/oQfbq/ Der Dukat, der eigentlich ein begehrtes und gefragtes Sammlerstück ist, wurde hier mit einem fest verlötetem Kordelrand und Ankerkettchen versehen, wobei das Goldlot über die Münze gelaufen ist und sich mit dem Untergrund fest und unlöslich verbunden hat. Der nicht so häufig vorkommende Dukat von 1745 besteht aus einer 986er Goldlegierung und wurde anlässlich des Todes des Bruders des Herzogs von Sachsen Coburg-Saalfeld als Gedenkmünze geprägt und herausgegeben. Der Dukat ist mit Sinnbildern ausgestattet, die schon im 17. Jahrhundert beliebt waren. Dargestellt ist unter anderem ein Adler, der sich über das Irdische erhebt und der Sonne entgegenstrebt mit dem Motto "Unser Wunsch ist nicht das Sterbliche". Die Kette mit einem Tonnenverschluss dürfte anhand des Musters in der Zeit des frühen 19. Jahrhunderts gefertigt worden sein. Die 585er Goldpunze befindet sich allerdings auf einer später angelöteten Öse. Der Dukat aus einer 986er Goldlegierung samt 14- karätiger Kette ist ein schönes antikes Schmuckstück.

ZDF Bares für Rares Bares für Rares neu Bares für Rares neue Folge Bares für Rares heute Horst Lichter Händler Expertise Gebote antik Dukat Gold Kette Anhänger Bares für Rares Schmuck Schmuck 19.Jahrhundert

https://www.youtube.com/watch?v=N30JYg83Z7U

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien