Händlerkampf um chicke Nuggets! Goldgräberstimmung bei Bares für Rares vom 20.06.2019 | ZDF

ZDF (YouTube) 20.06.2019 16:30 Uhr, Dauer: 9:13

Mehr Bares für Rares: http://ly.zdf.de/BFR/ Bares für Rares in der Mediathek: http://ly.zdf.de/oQfbq/ Das außergewöhnlich gestaltete Armband besticht mit einer ganz eigenen, organisch gestalteten Oberfläche aus einzelnen Gliedern, was auf eine komplexe Herstellungsweise deutet. Dabei erinnern die Einzelglieder an naturgetreue Goldstücke oder kleine Goldnuggets. Diese Arbeiten mit innovativen Oberflächen von künstlerisch inspirierten Goldschmieden kamen in den 1960er Jahren auf, das vorliegende Stück stammt aber aus dem Jahr 1972. Hier handelt es sich um eine ganz hervorragende Goldschmiedearbeit, die laut Aufdruck im Etui von "Die Goldschmiede Jean Koch Hamburg" stammt. Das entsprechend für Jean Koch mit "J.K." gestempelte Stück ist ferner mit 585er Gold gepunzt und wurde wahrscheinlich nachträglich nochmals fein vergoldet. Das schon was hermachende Goldarmband aus 585er mit einem hochkarätigem Oberteil aus Feingold bringt nicht nur einen stolzen Goldwert auf die Waage, sondern ist außerdem ein prächtiger Hingucker und ein wertvolles Schmuckstück.

ZDF Bares für Rares Bares für Rares heute Bares für Rares neue Folge Bares für Rares Gold Bares für Rares wertvoll Bares für Rares neue Sendung Armband Goldarmband Horst Lichter BfR Expertise Händler Gebote Händlerraum Verkauf Goldnuggets Bares für Rares Schmuck Goldschmuck teurer Schmuck

https://www.youtube.com/watch?v=jEmM2gnYWFc


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
einzelnen gliedern gesundheitlichen gründen

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien