Das hr-Sinfonieorchester spielt Franz Schmidt

Arte (Mediathek) 08.05.2018 06:30 Uhr, Dauer: 55:17

Die vierte (und letzte) Sinfonie des nach wie vor kaum bekannten österreichisch-ungarischen Spätromantikers Franz Schmidt ist eine Musik voller Melancholie und orchestraler Meisterschaft. Sie beginnt und endet mit einem frei im Raum schwebenden Trompetensolo, das nach Ansicht des Komponisten klingt wie „die letzte Musik, die man ins Jenseits mitnimmt“. Dorthin verweist auch der tragische Entstehungsanlass des 1933 komponierten Stückes, das als eine Art Requiem für Schmidts kurz zuvor an Kindbettfieber verstorbene Tochter – sein einziges Kind – entstand.

https://www.arte.tv/de/videos/082036-005-A/das-hr-sinfonieorchester-spielt-franz-schmidt/

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien
Zauberhafter Abend mit dem hr-Sinfonieorchester 3:12
Zauberhafter Abend mit dem hr-Sinfonieorchester
HR (Mediathek)
25.08.2017 19:30Uhr
hr-Sinfonieorchester an der Weseler Werft 3:29
hr-Sinfonieorchester an der Weseler Werft
HR (Mediathek)
17.08.2016 19:30Uhr