Wohnbauten-Gesellschaft "Stadt und Land" feiert Projektstart für 500 neue Wohnungen in Biesdorf

TV Berlin (YouTube) 19.09.2017 22:30 Uhr, Dauer: 3:19

Rund 260.000 Einwohner leben in Marzahn-Hellersdorf. Der Bezirk im Nordosten Berlins wird stetig beliebter; Wohnraum immer begehrter. Umso bedeutender ist der Projektstart des derzeit größten Neubauvorhabens in Marzahn-Hellersdorf. Auf dem historischen Gut Alt-Biesdorf entstehen durch die „Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft“ und dem Bauunternehmen Kondor Wessels rund 500 neue Wohnungen, in denen ab dem Jahr 2020 mehr als 1000 Menschen ihr neues Zuhause finden werden.

Stadt und Land Kondor Wessels Neubau Wohnungsbau Wohnung Marzahn Marzahn-Hellersdorf Hellersdorf Biesdorf Gut Alt-Biesdorf Michael Müller Regierender Bürgermeister Dagmar Pohle

https://www.youtube.com/watch?v=DDthsd69vr8


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
marzahn hellas neues zuhause projekt start

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien
Stadt und Land mit positiver Bilanz 0:41
Stadt und Land mit positiver Bilanz
TV Berlin (YouTube)
01.08.2014 13:30Uhr
Einsatz für den Helene-Weigel-Platz 13:53
Einsatz für den Helene-Weigel-Platz
TV Berlin (YouTube)
23.07.2015 13:00Uhr
Flüchtlingsheim Hellersdorf: Lage weiterhin angespannt 2:20
Flüchtlingsheim Hellersdorf: Lage weiterhin angespannt
TV Berlin (YouTube)
05.09.2013 13:45Uhr