Übergangsregierung in Österreich: Experten übernehmen FPÖ-Ministerämter

tagesschau (YouTube) 22.05.2019 18:45 Uhr, Dauer: 1:47

Vier Experten übernehmen Ministerämter von FPÖ-Politikern: Die Minister der FPÖ legten ihr Amt nieder, nachdem Bundeskanzler Sebastian Kurz die Entlassung von FPÖ-Innenminister Herbert Kickl veranlasst hatte. Bis zur Neuwahl übernehmen Experten die offenen Posten. Der stellvertretende Generalstabschef Johann Luif wird Verteidigungsminister. Das Infrastrukturressort übernimmt Valerie Hackl, bislang Chefin der Luftraumüberwachung Austro Control. Das Innenministerium übernimmt der ehemalige Präsident des Obersten Gerichtshofes, Eckart Ratz. Sozialminister wird Walter Pöltner, der früher Sektionschef in dem Ressort war. Die neuen Minister wurden von Bundespräsident Alexander Van der Bellen vereidigt. Die Neubesetzung der Ministerien war nötig geworden, nachdem das am Freitag von "Spiegel" und "SZ" veröffentlichte Strache-Video eine schwere Regierungskrise ausgelöst hatte. Das Video aus dem Sommer 2017 zeigt Ex-FPÖ-Chef Strache, der mit einer angeblichen russischen Oligarchin über möglicherweise illegale Parteispenden spricht.

tagesschau tagesthemen nachrichten aktuell news infos informationen heute ARD Das Erste ZDF WDR NDR BR SWR MDR RBB HR österreich austria orf strache kurz kanzler wien ibiza villa oligarchin nichte video fpö övp bellen van der bellen bundeskanzler minister experten misstrauen

https://www.youtube.com/watch?v=1RN1_9lhvAk

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien