Beim Dachdecken im Speicher gefunden! Riesenbild bei Bares für Rares vom 23.07.2018 | ZDF

ZDF (YouTube) 23.07.2018 16:45 Uhr, Dauer: 7:40

Mehr Bares für Rares: http://ly.zdf.de/BFR/ Bares für Rares in der Mediathek: http://ly.zdf.de/oQfbq/ Das große und stimmungsvolle Ölgemälde stammt laut Signatur "W. Moras" von dem Berliner Maler Walter Moras (1856 - 1925), der auch unter dem Namen "Spreewaldmaler" bekannt war. Neben sehr vielen Motiven und Darstellungen aus und um Berlin hat er auch das vorliegende impressionistische Bild in fantastischer Farbigkeit gemalt. Dieses nicht datierte Gemälde mit dem beeindruckenden Motiv einer norwegischen Fjordlandschaft, mit kleinen Fischerhäuschen am Ufer, Segelbooten sowie dem großen Postdampfschiff im Vordergrund mit dem Namen "König Olaf" dürfte um 1900 gemalt worden sein. Bis auf eine kleine Beschädigung und einer fälligen Neubespannung befindet sich das Gemälde in einem guten Zustand. Der ehemals typische und zeitgemäße schwarze Rahmen wurde goldfarben übermalt. Das äußerst ansprechende Ölgemälde mit einer beruhigenden Ausstrahlung auf den Betrachter stammt von einem im Kunsthandel bekannten Maler und dürfte gut verkäuflich sein.

ZDF Bares für Rares Horst Lichter Gemälde Fjord Kunst Ölgemälde Walter Moras Natur Kunsthandel Norwegen Impressionismus Dachbodenfund riesig bunt stimmungsvoll Schiffe

https://www.youtube.com/watch?v=DwWP0hEyG4U

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien