Schneller? Leichter? Zerstörter? Spielzeug vs. echtes Auto: Bloch erklärt #51 | auto motor & sport

Auto Motor und Sport (YouTube) 18.12.2018 12:00 Uhr, Dauer: 28:15

Ein echtes Auto geht kaputt, wenn man es mit einem Kran aus großer Höhe fallen lässt. Ein Spielzeugauto bleibt bei maßstabsgetruer Höhe aber nahezu unbeschädigt. Wieso ist das so? Und warum kommen Spielzeugautos mit Leichtigkeit durch den Looping - echte Autos aber nicht ganz so leicht? Alexander Bloch erklärt, was dahinter steckt. ---------------------------- Im TV: auto motor und sport channel Zu empfangen über folgende Pay TV-Plattformen: Unitymedia (NRW, Hessen, Baden-Württemberg) M7 (D, A, CH, L) Cablecom (Schweiz) Swisscable-Verband (Schweiz) UPC Austria (Österreich) Deutsche Telekom (Deutschland) Zattoo (Schweiz) A1 Telekom (Österreich) 1&1 (Deutschland) Neuheiten, Tests, Fahrberichte und alles rund ums Auto findet ihr auch hier: Website: http://www.auto-motor-und-sport.de/ Facebook: https://www.facebook.com/automotorundsport/ Twitter: https://twitter.com/amsonline

Spielzeug Auto Matchbox Hot Wheels Siku Drift Dr!ft Kran Auto fallenlassen Crash Auto fallen lassen Auto zerstören Auto demolieren Auto crashen Maßstab Looping Gewicht Größe Unterschied Radarpistole Bloch erklärt Bloch erklärt Erklärung Verstehen Alexander Vox automobil auto mobil Technik auto motor und sport Ingenieur

https://www.youtube.com/watch?v=eUASEFCw2Gk


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
echtes auto schiefe ebene schwere auto schneller

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien