Mit diesem Gold bleibt man nicht bettelarm(band)! - Bares für Rares vom 19.03.2018 | ZDF

ZDF (YouTube) 19.03.2018 17:30 Uhr, Dauer: 8:38

Mehr Bares für Rares: http://ly.zdf.de/oQfbq/ Das Schmuckstück mit vier Münzanhängern und einem Ankerarmband stammt von dem bekannten Schmuckhersteller Friedrich Binder aus Mönsheim in der Nähe von Pforzheim, der zu den größten deutschen Kettenherstellern zählt. Das Armband im damals sehr populären Design wurde in den 60er bis 70er Jahren gefertigt und ist aus 585er Gold, ebenso die Fassungen der drei Münzen und einer Medaille. Zwei Kronenmünzen sind aus 900er Gold, ein Dukat aus 986er Dukatengold sowie eine Medaille eines Ostseebades ebenfalls aus 986er Gold. Diese Art von Armband ist auch unter dem Namen Bettelarmband bekannt. Sowohl die Münzen, die Medaille als auch das Armband und die Fassungen bringen einen ganz beachtlichen Goldwert auf die Waage.

ZDF Bares für Rares Trödel Horst Lichter Gold Schmuck Armband Münzen Händler Bares für Rares Händler Goldenes Armband mit Münzen Expertise Goldmünzen Goldarmband Bares für Rares gold

https://www.youtube.com/watch?v=YamDJ-Q3G5s

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien