Karl Marx wäre entsetzt! DDR-Orden unter Hammer (und Sichel) - Bares für Rares vom 20.07.18 | ZDF

ZDF (YouTube) 20.07.2018 15:30 Uhr, Dauer: 8:19

Mehr Bares für Rares: http://ly.zdf.de/BFR/ Bares für Rares in der Mediathek: http://ly.zdf.de/oQfbq/ Der Karl-Marx-Orden war ehemals die bedeutendste und höchstdotierte staatliche Auszeichnung in der damaligen DDR, wobei dieser Orden nach dem Tod des Ordensträgers zurückgegeben werden musste und nicht in der Familie verbleiben durfte. Der Orden wurde aus einer hohen 900er Goldlegierung gefertigt. Die Abbildung zeigt das Portrait von Karl Marx in einem fünfzackigem Stern, der von Eichenblättern umrandet wird. Karl Marx (1818 - 1883): Der deutsche Philosoph und Ökonom wurde zum einflussreichsten Theoretiker des Sozialismus und Kommunismus Dieser seit 1953 verliehene Orden wurde in neun verschiedenen Variationen angefertigt, dieser hier stammt aus dem Jahr 1974 und hat zusätzlich noch eine Spange aus 750er Gold. Der seltene und aus massivem 900er Gold gearbeitete Karl-Marx-Orden ist ein durchaus wertvolles und interessantes Sammlerstück.

ZDF Bares für Rares Horst Lichter Trödel Karl-Marx-Orden Gold DDR Auszeichnung Karl Marx Stern Eichenblättern Philosoph Ökonom Theoretiker Kommunismus Sozialismus Neun Variationen Spange Sammlerstück Orden Horst Lichter Marx Kapital gutes Kapital

https://www.youtube.com/watch?v=rh49qAuhZPI


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
karl marx

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien