Sissi und der wilde Wolfgang - Bares für Rares vom 20.03.2019 | ZDF

ZDF (YouTube) 20.03.2019 16:30 Uhr, Dauer: 8:03

Mehr Bares für Rares: http://ly.zdf.de/BFR/ Bares für Rares in der Mediathek: http://ly.zdf.de/oQfbq/ Das sehr kleine Täschchen besteht auf der Vorderseite aus zwei kartuschenähnlichen Metallplatten und rückseitig aus einem Stück Messingblech, das maschinell graviert ist und aus einer Serienproduktion stammen könnte. Hier handelt es sich um ein ganz typisches Stück aus dem Ende des 19. Jahrhunderts, das als winziges Abend- oder Balltäschchen benutzt wurde und höchstens mit Riechsalz und einer kleinen Puderdose befüllt werden konnte. Das Dekor der Frontseite ist mit schöner Lackmalerei verziert. Etwas ganz besonderes an diesem Exemplar ist die Mini-Darstellung von Kaiserin Elisabeth von Österreich. Bei dem Bild handelt es sich vermutlich um eine Reproduktion nach einem bekannten Bild von Kaiserin Elisabeth, das von dem berühmten Wiener Hofmaler Georg Raab stammt. Das kleine Bild auf der Tasche ist wiederum eine Kopie nach der Fotografie von Ludwig Angerer. Das winzige und antike Täschchen aus den 1880er bis 1890er Jahren dürfte besonders für Sissi-Liebhaber ein schönes Sammlerobjekt sein.

ZDF Bares für Rares Bares Rares BfR Expertise Händler Sissi Handtasche Handtäschchen Kaiserin Kaiser Österreich winzig Kaiserin Elisabeth Elisabeth Georg Raab Wiener Hofmaler Täschchen Bares für Rares Sissi Bares für Rares Kaiserin Sissi bfr Sissi Sammlerobjekt

https://www.youtube.com/watch?v=drJHjjTjerY


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
kaiserin elisabeth

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien