Im Münchner Helmholtz Zentrum lagert weltweit größte Sammlung für menschliche Bioproben

München TV (YouTube) 19.12.2018 17:00 Uhr, Dauer: 3:20

Im „Bio-Repository“ des Münchner Helmholtz-Zentrums lagern Millionen Blut-, Urin- und Stuhlproben in einem riesigen Kühltresor. Die Proben gehören zur NAKO-Studie, eine auf 30 Jahre angelegte Gesundheitsstudie des Helmholtz-Zentrums. Ziel der Studie ist es, die Entstehung von großen Volkskrankheiten zu verstehen. Katharina Pfadenhauer berichtet. Jetzt abonnieren: http://bit.ly/AboMuenchenTV Homepage: http://www.muenchen.tv Facebook: https://www.facebook.com/muenchentv Twitter: https://www.twitter.com/muenchentv YouTube: https://www.youtube.com/user/muenchentv Google+: https://plus.google.com/+muenchentv2/

Bio-Repository Helmholtz Helmholtz-Zentrum Gesundheitsstudie Annette Peters Bioproben NAKO Nako Nako-Studie

https://www.youtube.com/watch?v=0EL8rB_QIQY

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien