GROSSBRITANNIEN: Diese vier Kandidaten verbleiben für May-Nachfolge

N24 (YouTube) 20.06.2019 13:45 Uhr, Dauer: 1:30

Die Abgeordneten der britischen Konservativen haben am Donnerstag in einer vierten Wahlrunde um das Amt des Parteichefs und Premierministers mit der Stimmabgabe begonnen. Das Feld der vier verbliebenen Bewerber soll an diesem Donnerstag auf zwei reduziert werden, die sich anschließend in einer Stichwahl der Parteibasis stellen müssen. Der frühere Außenminister Boris Johnson gilt dafür bereits als gesetzt. Mit dem Ergebnis der vierten Wahlrunde wird um 14 Uhr (MESZ) gerechnet. Der Letztplatzierte fliegt dabei raus. Sollte dann keiner der Kandidaten freiwillig aufgeben, gibt es noch eine fünfte Runde, deren Ergebnis um 19 Uhr feststehen soll. Noch im Rennen für den zweiten Platz neben Johnson sind Außenminister Jeremy Hunt, der im dritten Wahlgang 54 Stimmen erhielt, Umweltminister Michael Gove (51 Stimmen) sowie Innenminister Sajid Javid (38 Stimmen). Der britische Finanzminister Philip Hammond warnte die Kandidaten unterdessen eindringlich vor einem Brexit ohne Abkommen. Ein ungeregelter EU-Austritt würde die Wirtschaft schädigen sowie Milliarden Pfund Steuergelder kosten und könnte ein Auseinanderbrechen des Vereinigten Königreichs auslösen, sagte Hammond laut einem vorab verbreiteten Redetext am Donnerstag in London. Dies könnte auch dem Labour-Oppositionschef Jeremy Corbyn bei Wahlen den Weg in die Downing Street ebnen, warnte der EU-freundliche Hammond. Die Kandidaten für Mays Nachfolge als Tory-Chef und damit auch als Premierminister müssten daher einen «Plan B» vorlegen. May hatte im britischen Parlament keine Mehrheit für ihr mit Brüssel ausgehandeltes Brexit-Abkommen gefunden. Die Trennung von der Europäischen Union musste daher zwei Mal verschoben werden. Die Frist für den Austritt wurde inzwischen bis zum 31. Oktober verlängert. In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen. Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team Die WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8 Besuche uns auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk Video 2019 erstellt

2019 aktuell welt n24 nachrichten news video tv fernsehen großbritannien london politik parlament brexit eu austritt theresa may boris johnson tories conservative party harter brexit irland nordirland eu europäische union brüssel kanzlerin merkel backstop austrittsabkommen nigel farage brexit party dup downing street 10 jeremy hunt michael gove sajid javid

https://www.youtube.com/watch?v=-RNfKMww3Xs


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
vierten wahlrunde

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien
_ 1:52
_
N24 (YouTube)
28.08.2019 20:30Uhr
_ 1:45
_
N24 (YouTube)
06.09.2019 15:45Uhr
_ 0:49
_
N24 (YouTube)
02.09.2019 04:15Uhr
_ 1:24
_
N24 (YouTube)
10.09.2019 01:45Uhr
_ 52:33
_
N24 (YouTube)
03.09.2019 06:30Uhr
_ 47:24
_
N24 (YouTube)
21.08.2019 21:45Uhr