Wurden politisch Verantwortliche für den Mexiko-Deal geschmiert?

ARD (YouTube) 23.05.2018 09:15 Uhr, Dauer: 8:09

REPORT MAINZ liegt ein interner Prüfbericht vor, den Heckler und Koch 2013 selbst in Auftrag gegeben hatte. Der Bericht kommt zu dem Schluss, dass die Konzernführung von Heckler und Koch 2010 versucht habe, Bundestagsabgeordnete zu bestechen, damit diese der Firma bei der Genehmigung von Waffen-Exporten nach Mexiko helfen.

Heckler & Koch Kriegswaffen G 36 Exporte Parteispenden HKO H&K Stuttgart

https://www.youtube.com/watch?v=ZnAFKUtorwU


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
koch versucht

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien