N24 Nachrichten - G20-Kater: Nach Randale-Nacht räumt Hamburg auf

N24 (YouTube) 08.07.2017 09:30 Uhr, Dauer: 19:26

Gewaltexzesse, Anarchie, Hass. Der schwarze Block sorgt in Hamburgs Szeneviertel um die Rote Flora für die düstersten Stunden seit Jahrzehnten. Mehrere Stunden lang tobt ein Mob während des G20-Gipfels. Dann schreitet die Staatsmacht ein. Immer wieder brennen Barrikaden, Autonome zerschlagen Fensterscheiben mit schweren Pflastersteinen, brechen in einen Drogeriemarkt und eine Filiale eines Supermarkts ein. Sie plündern den Laden, tragen alles raus, zerfetzen das Mobiliar, um es unter dem Jubel Schaulustiger auf der Straße ins Feuer zu werfen. Auf einem Straßenzug der Schanze, Hamburgs linkem Szeneviertel, brennt es lichterloh. Während des G20-Treffens der führenden Wirtschaftsmächte lassen gewalttätige Demonstranten ihre Wut aus. Doch der politische Gipfel hat noch seine schwerste Aufgaben vor sich.

N24 G20 Gewaltexzesse Anarchie Hass Szeneviertel Rote Flora Hamburg Mob Staatsmacht Barrikaden Autonome Schanzenviertel G20-Gipfel

https://www.youtube.com/watch?v=Xuxr0Cpgllw


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
augen gespräch kriegsähnliche zustände radikalen demonstranten schreibt scholz

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien