HELSINKI: Putin wird gefeiert - Trump erhält deftige Prügel

N24 (YouTube) 17.07.2018 13:00 Uhr, Dauer: 54:27

Donald Trumps Auftritt in Helsinki hatte etwas von einem Wahlkampfevent in eigener Sache. Die Einschätzungen und Belege von US-Geheimdienstlern und Justizministerium in der Russlandaffäre? Im Kern nur eine Verschwörung mit dem Ziel, ihm seine Legitimität als US-Präsident streitig zu machen, deutete Trump an. Die Gründe für den miesen Zustand der Beziehungen zwischen Washington und Moskau? Amerikanische «Torheit und Dummheit», erklärte er. Dies alles klang verdächtig nach Aussagen, die Trump in ähnlicher Form schon bei Kundgebungen vor Anhängern in den USA wiederholt hat. Nur stand der Präsident der Vereinigten Staaten diesmal auf fremden Boden und neben Wladimir Putin, also jenem Mann, dessen Regierung in großem Stil zugunsten Trumps in die US-Wahl 2016 eingegriffen haben soll. Eine öffentliche Schelte von Trump zu diesem Thema musste der russische Staatschef beim Gipfel mit Trump aber ebenso wenig fürchten wie Kritik an anderen Aktionen des Kreml etwa in Syrien oder der Ukraine. Nach ihrem Treffen sprang Trump vielmehr dem russischen Präsidenten bei, der jedwede Einmischung in die US-Wahl vor der Weltpresse erneut abstritt. «Ich habe großes Vertrauen in meine Geheimdienstleute, aber ich sage euch, dass das heutige Dementi von Präsident Putin extrem stark und wuchtig war», erklärte der US-Präsident. In der Heimat schlug Trump für seinen Auftritt vernichtende Kritik entgegen - und zwar von allen Seiten.Ganz anders erging es Wladimir Putin. In eigener Sache: Wegen des hohen Kommentaraufkommens können wir zurzeit keine Kommentare mehr zu lassen. Danke für eurer Verständnis - das WELT-Team Die WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Die Top-Nachrichten auf WELT.de https://www.welt.de/ Die Mediathek auf WELT.de https://www.welt.de/mediathek/ Besuche uns bei Facebook https://www.facebook.com/welt/ Folge uns auf Twitter https://twitter.com/welt Besuche uns auf Instagram https://www.instagram.com/welt/

welt nachrichten news n24 tv fernsehsender USA Washington Washington DC. Weißes Haus US-Präsident Donald Trump Twitter russland moskau kreml Wladimir Putin putin kritik Wahlkampfevent US-Geheimdienste Justizministerium Russlandaffäre Verschwörung Torheit Dummheit Kundgebungen Syrien Ukraine krim migranten libyen flüchtlinge mbappé kuhglocken oberbayern wm 2018 paris zagreb frankreich kroatien trump helsinki fußball nord stream 2 deutschland wm fussball eu europa sport finnland

https://www.youtube.com/watch?v=9_rHfrUL_m8


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
bundesinnenminister horst seehofer christlich sozialen union csu wahlkampf eigener sache geldwerte leistungen geschäften entpuppen gesicht bekommen grünen fraktion masterplan migration vorstellte fiel mittelstrecken potenzial präsident trump russische staatschef russlands präsident putin seehofer unerlaubt serienproduktion unterbrechen spezialkräfte anzufertigen steigen toiletten deckel künftig unternehmen läuft unternehmens verliert us militär warf us präsident trump us präsidenten vereinigten staaten wladimir putin zusatz vorsitzender

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien