N24 Nachrichten - Helle Aufregeung: Empörung in der Union über Schulz-Kritik an Merkel

N24 (YouTube) 26.06.2017 15:45 Uhr, Dauer: 21:26

Die Spitzen von CDU und CSU empören sich über den Angriff des SPD-Vorsitzenden Martin Schulz auf Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Union. "Er scheint zu einem relativ frühen Zeitpunkt des Wahlkampfes die Nerven verloren zu haben", sagte CSU-Chef Horst Seehofer am Montag vor einer Sitzung des Parteivorstands in München. CDU-Parteivize Julia Klöckner warf Schulz vor, ein Vokabular zu benutzen, das man sich bisher für Terroristen vorbehalten habe. Der SPD-Kanzlerkandidat hatte der Union und der CDU-Vorsitzenden auf dem Bundesparteitag am Sonntag vorgeworfen, bewusst auf eine geringere Teilnahme an der Wahl hinzuarbeiten und inhaltlichen Debatte aus dem Weg zu gehen. "Ich nenne das einen Anschlag auf die Demokratie", hatte Schulz gesagt.

N24 Union Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU Christlich-Soziale Union CSU Empörung Martin Schulz Bundeskanzlerin Angela Merkel Kanzlerkandidat SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands Wahlkampf SPD-Parteitag Dortmund Berlin München Horst Seehofer Julia Klöckner Demokratie

https://www.youtube.com/watch?v=ZVAOpdF2pIk


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
angela merkel deutschen leitindex peter tauber

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien