Dacia Duster TCe 125 (2019): Billig, aber auch gut? Test/Review | auto motor & sport

Auto Motor und Sport (YouTube) 05.03.2019 18:30 Uhr, Dauer: 5:27

Der Dacia Duster kostet als Basismodell rund 11.500 Euro und bietet eine der wohl günstigsten Einstiegsmöglichkeiten in das SUV-Segment. Doch auch bei den Rumänen können Extras und Zusatzausstattung den Preis nach oben treiben. Wie sich der über 17.000 Euro teure Testwagen mit 125-PS-Turbobenziner schlägt findet auto motor und sport-Redakteur Thomas Hellmanzik heraus. Test: Dacia Duster TCe 125 ------------- Im TV: auto motor und sport channel Zu empfangen über folgende Pay TV-Plattformen: Unitymedia (NRW, Hessen, Baden-Württemberg) M7 (D, A, CH, L) Cablecom (Schweiz) Swisscable-Verband (Schweiz) UPC Austria (Österreich) Deutsche Telekom (Deutschland) Zattoo (Schweiz) A1 Telekom (Österreich) 1&1 (Deutschland) Neuheiten, Tests, Fahrberichte und alles rund ums Auto findet ihr auch hier: Website: http://www.auto-motor-und-sport.de/ Facebook: https://www.facebook.com/automotorundsport/ Twitter: https://twitter.com/amsonline

Dacia Duster Dacia Duster TCe 125 Duster TCe125 SUV billig Schnäppchen teuer Test Autotest Fahrzeugtest ams test Beschleunigen Bremsen Slalom auto motor und sport auto motor ams road test track test Die Tester review Alexander Bloch Bloch Vox Vox Automobil Fahrbericht

https://www.youtube.com/watch?v=sw3KWfsv39M


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
auto motor

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien