Britische Reformforderungen: EU-Länder kompromissbereit aber "rote Linien" bleiben

Euronews (deutsch) (YouTube) 17.12.2015 15:00 Uhr, Dauer: 2:18

Die EU-Länder sind zu Kompromissen bereit, um Großbritanniens Austritt aus der Union zu verhindern. Beim Gipfeltreffen in Brüssel hatte der britische Premier zuvor Zugeständnisse von der EU gefordert, um beim geplanten Referendum über den Verbleib seines Landes in der EU erfolgreich sein zu können. Die Abstimmung soll bis Ende 2017 abgehalten werden. Cameron stellte vier Kernforderungen. Umstritten war vor allem die Forderung Londons, dass zugewanderte EU-Bürger mindestens vier Jahre in Großbr… LESEN SIE MEHR: http://de.euronews.com/2015/12/18/britische-reformforderungen-eu-laender-kompromissbereit-aber-rote-linien-bleiben euronews: der meistgesehene Nachrichtensender in Europa. Abonnieren Sie! http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=euronewsde euronews gibt es in 13 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels Auf Deutsch: Internet : http://de.euronews.com Facebook: https://www.facebook.com/euronews Twitter: http://twitter.com/euronewsde Google+: https://plus.google.com/u/0/b/101036888397116664208/113171012041187764998/posts?pageId=101036888397116664208

euronews world EU-Gipfel Brüssel Großbritannien Flüchtlinge

https://www.youtube.com/watch?v=Yvs8MdRIdrM


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
britische premier zuvor zugeständnisse eu gefordert forderung londons großbritanniens austritt

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien
Großbritannien: Alle EU-Bürger sollen nach Brexit bleiben können 2:10
Großbritannien: Alle EU-Bürger sollen nach Brexit bleiben können
Euronews (deutsch) (YouTube)
22.06.2017 03:45Uhr
EU-Gipfel: Verteidigungspolitik soll Sprung nach vorn machen 1:48
EU-Gipfel: Verteidigungspolitik soll Sprung nach vorn machen
Euronews (deutsch) (YouTube)
22.06.2017 07:45Uhr
EU-Gipfel: Premiere für Macron 1:31
EU-Gipfel: Premiere für Macron
Euronews (deutsch) (YouTube)
22.06.2017 17:15Uhr