LONDON CALLING: Parlament stimmt über Brexit-Verschiebung ab

N24 (YouTube) 14.03.2019 20:30 Uhr, Dauer: 01:35:35

Am Donnerstagabend stimmt das britische Parlament darüber ab, ob die Regierung eine Verschiebung des Brexits beantragen soll. Nach dem Willen von Premierministerin Theresa May müssen sich die Abgeordneten zwischen einer kurzen und einer langen Verzögerung des EU-Austritts entscheiden. Nur wenn die Parlamentarier das bereits zwei Mal abgelehnte Brexit-Abkommen bis zum 20. März - also einen Tag vor dem nächsten EU-Gipfel - doch noch billigen, soll es eine kurze Verlängerung bis zum 30. Juni geben. Lehnen die Parlamentarier Mays Deal noch einmal ab, müssen sie sich auf eine lange Wartezeit einstellen, einschließlich der TeilnahmeGroßbritanniens an der Europawahl (23.-26. Mai). Diesen Ablauf will May am Donnerstagabend von den Abgeordneten durch ihre Beschlussvorlage absegnen lassen. Doch sie muss damit rechnen, dass die Abgeordneten den Text abändern und am Ende einen ganz anderen Beschluss verabschieden. In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen. Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team Die WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Die Top-Nachrichten auf WELT.de https://www.welt.de/ Die Mediathek auf WELT.de https://www.welt.de/mediathek/ Besuche uns bei Facebook https://www.facebook.com/welt/ Folge uns auf Twitter https://twitter.com/welt Besuche uns auf Instagram https://www.instagram.com/welt/ Video 2019 erstellt Help us caption & translate this video! https://amara.org/v/oDhj/

2019 aktuell welt n24 nachrichten news video tv fernsehen großbritannien london politik parlament brexit eu-austritt premierministerin theresa may verschiebung abstimmung london calling torries conservative party jeremy corbyn labour party eu europäische union abgeordnete spaltung brexiteers remainers volk bevölkerung harter brexit zollunion backstop irland nordirland

https://www.youtube.com/watch?v=uH3mPzGgHhU


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
abschreckend wirken britische parlament britischen unterhaus europäischen seite europäischen union kurze pause kurze variante kurze verlängerung nächstes abenteuer theresa may umgehung helfen unabhängige gruppe zwanzigsten märz zweites referendum

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien