FED: "Erwarte noch zwei bis drei Zinsschritte im nächsten Jahr"

N24 (YouTube) 05.10.2018 16:15 Uhr, Dauer: 3:34

Durch die gute Wirtschaftslage in den USA hat FED-Chef Powell angedeutet, dass die Leitzinsen stärker steigen könnten als bisher gedacht. Dietmar Deffner dazu im Gespräch mit dem Börsenstrategen Oliver Roth. In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen. Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team Die WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Die Top-Nachrichten auf WELT.de https://www.welt.de/ Die Mediathek auf WELT.de https://www.welt.de/mediathek/ Besuche uns bei Facebook https://www.facebook.com/welt/ Folge uns auf Twitter https://twitter.com/welt Besuche uns auf Instagram https://www.instagram.com/welt/ Video 2018 erstellt

2018 welt n24 nachrichten news video tv fernsehsender usa wirtschaft trump fed ferderal reserve system notenbank währung devisien us-dollar inflation wirtschaftswachstum überhitzung Jerome Powell leitzinsen zinserhöhungen anstieg niedrigzinspolitik Dietmar Deffne Oliver Roth Börsenstrategen wirtschaftslage arbeistlosenrate arbeitslosigkeit boom börse aktienkurse aktien Zinsschritte 2019 italien staatsschulden schulden eu

https://www.youtube.com/watch?v=qSMvNtnPrhw

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien
US-Dollar nach der Fed-Sitzung 6:46
US-Dollar nach der Fed-Sitzung
DER AKTIONÄR TV (YouTube)
01.02.2018 07:15Uhr
Wann ist Schluss mit der Niedrigzinspolitik? 46:32
Wann ist Schluss mit der Niedrigzinspolitik?
WDR5 (Podcast)
16.08.2017 12:11Uhr
EZB lässt Leitzinsen auf Rekorddtief 1:21
EZB lässt Leitzinsen auf Rekorddtief
Deutsche Welle (Mediathek)
21.04.2016 13:30Uhr