CORONA-TESTDESASTER: Bayerisches Rotes Kreuz wehrt sich gegen Vorwürfe

N24 (YouTube) 13.08.2020 12:35 Uhr, Dauer: 17:20

Nach der Panne bei der Übermittlung von Corona-Testergebnissen kritisiert das Bayerische Rote Kreuz (BRK) die Behörden. Die bayerischen Hilfsorganisationen seien vom Freistaat beauftragt worden, innerhalb eines Tages fünf Teststationen zu errichten. Dabei hätten sie sich an den Vorgaben des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und der Gesundheitsämter orientiert. «Da das LGL sich nicht in der Lage gesehen hat, in dieser kurzen Zeit eine entsprechende Software zur Verfügung zu stellen, mussten die Reisenden händisch mit Formularen erfasst werden», hieß es in einer Mitteilung. Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8 WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen. Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team Video 2020 erstellt

2020 welt n24 nachrichten news nachrichtensender aktuell tv fernsehsender livestream bayerisches rotes kreuz autobahnraststätte bahnhöfe corona tests bayern datenverarbeitung corona testergebnisse deutschland corona coronavirus sars cov 2 ansteckung infektionen infizierte rki lungenkrankheit epidemie pandemie china virus schutzmasken corona angst grenzkontrollen shutdown politik corona lockerungen lockerungen covid19 quarantäne ehrenamtlicher mitarbeiter hilfsorganisationen

https://www.youtube.com/watch?v=wjKk5A3WRwA


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
labor dienstleistung privaten dienstleister übergeben

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien