_

HR (YouTube) 20.08.2019 13:15 Uhr, Dauer: 29:38

Julia Schwarzenböck kommt seit elf Jahren ins Jobcenter Wetzlar. Solange bezieht sie Hartz IV. Seit ihre Tochter geboren wurde, hat sie nicht mehr gearbeitet. Als sie beim Jobcenter Termine nicht wahrnahm, wurde das Geld gekürzt. Dafür hat Frau Schwarzenböck im Nachhinein Verständnis: „Wir wollen was haben. Da müssen wir unseren Hintern hochkriegen. Sonst darf man auch nicht viel erwarten“. Julia Schwarzenböck lebt mit Tochter und arbeitslosem Freund zusammen. Das Geld vom Amt reiche fürs Leben, sagt sie. Münzen, die beim Einkauf übrigbleiben, kommen ins Sparschwein. Das reicht, um ein paarmal im Jahr übers Wochenende zu Konzerten zu reisen.

hartz iv doku hartz iv empfänger hartz iv sanktionen hartz iv arbeitslose in der falle hartz iv armut hartz iv in deutschland hartz iv empfänger spricht klartext hartz iv fernsehen hartz iv reportage

https://www.youtube.com/watch?v=eFkH3MMhUhI


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
markus schneider sascha keller

Treffer

Treffer korrekt? Ja Nein

Treffer korrekt? Ja Nein

Ähnliche Medien