Journalisten in Sachsen

WDR5 (Podcast) 23.08.2019 16:47 Uhr, Dauer: 20:21

Anfeindungen sind für viele Journalist*innen längst Alltag. Das gilt vor allem dort, wo dem Journalismus häufig der Vorwurf der "Lügenpresse" gemacht wird, wie etwa im sächsischen Bautzen, in einem Klimas, das geprägt ist von Misstrauen. Autorin: Kai Adler

Journalisten Sachsen Rechtsextreme Bautzen Pressefreiheit Lügenpresse Östritz WDR Feature

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-neugier-genuegt-das-feature/audio-journalisten-in-sachsen-100.html


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
christian hase lokalen medien sächsischen zeitung

Treffer

Treffer korrekt? Ja Nein

Ähnliche Medien
Rechtsextreme Übergiffe auf Sorben 3:51
Rechtsextreme Übergiffe auf Sorben
MDR AKTUELL (Podcast)
24.07.2019 12:53Uhr
Pressefreiheit in Deutschland: Grundrecht unter Druck 1:54
Pressefreiheit in Deutschland: Grundrecht unter Druck
tagesschau (YouTube)
03.05.2017 16:45Uhr
Schrägstrich - Lügenpresse 3:00
Schrägstrich - Lügenpresse
WDR5 (Podcast)
04.05.2016 06:11Uhr
Gewalteskalation in Bautzen 1:34
Gewalteskalation in Bautzen
Deutsche Welle (Mediathek)
15.09.2016 21:45Uhr