„Wenn die neue Parteiführung das will, dann wird in der GroKo nachverhandelt“

N24 (Mediathek) 02.12.2019 08:49 Uhr, Dauer: 5:35

Die designierten SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken wollen den Koalitionsvertrag mit der Union nachverhandeln. Johannes Kahrs, Vorsitzender des konservativen Seeheimer Kreises in der SPD, spricht sich im Interview mit WELT für den Verbleib der SPD in der Groko aus.

https://www.welt.de/politik/deutschland/video203972402/Johannes-Kahrs-Wenn-die-neue-Parteifuehrung-das-will-dann-wird-in-der-GroKo-nachverhandelt-Video.html


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
saskia esken

Treffer

Treffer nur in der Beschreibung, deshalb sind hier keine Trefferstellen mit Sprungmarken vorhanden
Ähnliche Medien