Die Cholera in Bayern - Eine Pandemie des 19. Jahrhunderts

Bayern 2 (Podcast) 27.08.2021 05:00 Uhr, Dauer: 23:34

Im 19. Jahrhundert raffte die Cholera fast die Hälfte derer hin, die erkrankten. Choleraleugner glaubten zunächst an eine Vergiftung durch die Eliten, und es kam zu Aufständen. 1836 erreichte die Seuche über Mittenwald erstmals auch Bayern. Hier begegnete man der noch unverstandenen Gefahr mit durchaus brauchbaren Ideen.

https://www.br.de/mediathek/podcast/radiowissen/die-cholera-in-bayern-eine-pandemie-des-19-jahrhunderts/1835539

Treffer

Treffer korrekt? Ja Nein

Ähnliche Medien