Stasi-Unterlagenbeauftragter Roland Jahn - "Die Stasi-Akten sind eine Trophäe der Revolution"

Deutschlandradio Kultur (Podcast) 11.01.2020 18:30 Uhr, Dauer: 29:20

Vor 30 Jahren stürmten tausende Bürger die Zentrale der Stasi in Berlin und bewahrten die dort lagernden Akten vor der Vernichtung. Der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn, will dieses Erbe für die Zukunft sichern.

http://www.deutschlandradiokultur.de/podcast-tacheles.991.de.podcast.xml


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
roland jahn stasi offizier stasi zentrale

Treffer

Treffer korrekt? Ja Nein

Ähnliche Medien
Siegmund Ehrmann: Zugang zu den Stasi-Akten bleibt frei 21:43
Siegmund Ehrmann: Zugang zu den Stasi-Akten bleibt frei
Deutscher Bundestag (YouTube)
15.06.2016 02:45Uhr
Stasi-Akten: Wie geht es mit der DDR-Aufarbeitung weiter? 6:25
Stasi-Akten: Wie geht es mit der DDR-Aufarbeitung weiter?
tagesschau (YouTube)
13.03.2019 16:15Uhr
Klimawandel, Stasi-Akten, Museumsrevolution 17:42
Klimawandel, Stasi-Akten, Museumsrevolution
Bayern 2 (Podcast)
08.01.2018 01:00Uhr
Der Neue - Roland Jahn wird neuer Chef der Stasi-Behörde | Politik Direkt 5:48
Der Neue - Roland Jahn wird neuer Chef der Stasi-Behörde | Politik Direkt
Deutsche Welle (Deutsch) (YouTube)
07.02.2011 23:15Uhr
Interesse an Stasi-Akten noch groß 1:18
Interesse an Stasi-Akten noch groß
Deutsche Welle (Mediathek)
12.03.2013 11:30Uhr
Interesse an Stasi-Akten noch groß 1:18
Interesse an Stasi-Akten noch groß
Deutsche Welle (Mediathek)
12.03.2013 01:00Uhr
Zwischen Mauerfall und Stasi-Akten 4:15
Zwischen Mauerfall und Stasi-Akten
evTV (YouTube)
11.04.2014 19:00Uhr