Unmut und Unverständnis - Politik im Osten und Westen

ZDF (Mediathek) 18.02.2020 00:30 Uhr, Dauer: 45:11

Der Graben zwischen Ost- und Westdeutschland scheint immer noch tief – das wird nicht erst durch das Wahldebakel um das Amt des thüringischen Ministerpräsidenten deutlich. Auch 30 Jahre nach der Einheit fühlt sich so mancher im Osten der Republik vom Westen bevormundet, abgehängt, frustriert. Profiteure sind Die Linke und die AfD. Verkennen die Westdeutschen die Situation der Ostdeutschen? Alexander Kähler diskutiert mit: - Frank Richter, parteiloser Abgeordneter im sächsischen Landtag- Antje Hermenau, Politikberaterin, ehem. Grünen-Politikerin- Patrick Sensburg, CDU, Mitglied des Bundestages- Prof. Wolfgang Schroeder, Politikwissenschaftler Universität Kassel

https://www.zdf.de/politik/phoenix-runde/unmut-und-unverstaendnis---politik-im-osten-und-westen-100.html


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
afd wählen alte npd wähler demokratie projekt osten deutschlands parteien wettbewerb politische bildung sozialen milieus sächsischen landtag

Treffer

Treffer korrekt? Ja Nein

Ähnliche Medien