"Dialog um jeden Preis? Merkel bei Putin" - phoenix Runde vom 02.05.2017

phoenix (YouTube) 02.05.2017 23:45 Uhr, Dauer: 45:21

An diesem Dienstag reist Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Russland. Es ist das erste Vieraugengespräch mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin seit zwei Jahren. Das Verhältnis ist äußerst angespannt. Die Bundeskanzlerin weiß, eine Lösung der aktuellen Konflikte ist ohne den russischen Präsidenten unmöglich. Was ist von dem Treffen zu erwarten? Wie tief sind die Gräben? Wie können die deutsch-russischen Beziehungen verbessert werden? Anke Plättner diskutiert mit: - Liana Fix (Körber-Stiftung) - Wladimir Kaminer (Schriftsteller) - Stefan Kornelius (Süddeutsche Zeitung) - Alexander Rahr (Politikwissenschaftler und Gazprom-Berater)

phoenix phoenix Runde Dialog um jeden Preis Merkel bei Putin Bundeskanzlerin Angela Merkel Russland Wladimir Putin Verhältnis aktuell Konflikt Treffen deutsch-russisch Beziehungen Anke Plättner Liana Fix Körber-Stiftung Wladimir Kaminer Schriftsteller Stefan Kornelius Süddeutsche Zeitung Alexander Rahr Politikwissenschaftler Gazprom

https://www.youtube.com/watch?v=QSq_LGB5h_I


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
minsk prozess

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien