Keine Einheit in der Ostschweiz bei Corona-Massnahmen

Radio SRF 1 (Podcast) 16.10.2020 19:30 Uhr, Dauer: 22:34

St. Gallen, Thurgau und Appenzell Innerrhoden haben heut ihre verschärften Corona-Massnahmen bekannt gegeben. Eine Maskenpflicht in öffentlichen Räumen gehört nicht dazu - oder gilt erst ab Veranstaltungen mit 30 Personen. Bei den Nachbarn Graubünden wird eine Maskenpflicht eingeführt. * Interview mit dem St. Galler Gesundheitsdirektor: Warum gibt es in der Ostschweiz keine einheitlichen Massnahmen? * Thurgau spricht im Gegensatz zu St. Gallen kein Tanzverbot aus. Den Gastroverband freuts.

http://podcasts.srf.ch/regionaljournal_ost_mpx.xml

Treffer

Treffer korrekt? Ja Nein

Treffer korrekt? Ja Nein

Ähnliche Medien
Armut in der Schweiz | «Man wird nicht gesehen» | Radio SRF 1 2:58
Armut in der Schweiz | «Man wird nicht gesehen» | Radio SRF 1
SRF - Schweizer Radio und Fernsehen (YouTube)
18.12.2018 18:30Uhr
So wird Silberbesteck wieder silbern | Trick 77 | Radio SRF 1 1:26
So wird Silberbesteck wieder silbern | Trick 77 | Radio SRF 1
SRF - Schweizer Radio und Fernsehen (YouTube)
13.11.2018 16:30Uhr
Keine deutsche Einheit ohne Europa? (Europazeit) 13:28
Keine deutsche Einheit ohne Europa? (Europazeit)
TV Berlin (YouTube)
04.10.2013 14:00Uhr