Wie verändern Entwicklerinnen das Spiel? - Wie sexistisch die Gaming-Szene ist

HR-Info (Podcast) 01.01.2021 12:00 Uhr, Dauer: 24:21

Jungfrau in Nöten, sexy Sidekick oder starke Kämpferin? Frauenfiguren in Videospielen gibt es zwar, aber starke Frauen sind eher die Ausnahme in Games. Vielmehr sind die meisten Frauenfiguren für den männlichen Blick designt und inszeniert, sie werden als ohnmächtige Sidekicks etabliert, Heldinnen werden übersexualisiert oder nur als reine Sexobjekte in die Story eingebaut.

Computerspiel Frauenbild Games Gaming Sexismus

http://podcast.hr-online.de/hr-info_kulturlust/podcast.xml


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
jan klose

Treffer

Treffer korrekt? Ja Nein

Ähnliche Medien
Oldtimertreffen der Gaming-Szene 2:31
Oldtimertreffen der Gaming-Szene
ZDF (Mediathek)
15.10.2019 01:30Uhr
Sexismus im Gaming-Sektor: Lena Waithe spricht Klartext 1:02
Sexismus im Gaming-Sektor: Lena Waithe spricht Klartext
Zoomin.TV Deutschland (YouTube)
29.03.2018 15:30Uhr
Hebel-Depot: Gaming-Szene und Gold auf dem Vormarsch auch im Depot! 8:56
Hebel-Depot: Gaming-Szene und Gold auf dem Vormarsch auch im Depot!
DER AKTIONÄR TV (YouTube)
31.08.2017 15:00Uhr
Sexismus im Gaming-Sektor: Lena Waithe spricht Klartext 1:02
Sexismus im Gaming-Sektor: Lena Waithe spricht Klartext
zoomin.tv (Mediathek)
29.03.2018 12:37Uhr