hr-INFO Netzwelt 29.04.2017 - Illegales Streaming wird riskanter

HR-Info (Podcast) 27.04.2017 13:00 Uhr, Dauer: 24:47

Mediaplayer, über die sich illegal Filme und Serien aus dem Internet streamen lassen, können gegen EU-Recht verstoßen. Das hat am Mittwoch der Europäische Gerichtshof, der EuGH entscheiden. Das Abspielen von urheberrechtlich geschützten Werken über bestimmte Player ist nicht vom Vervielfältigungsrecht ausgenommen, so die Begründung der Richter für das überraschende Urteil. Die Richter nannten auch ein Beispiel: wenn auf dem Player sogenannte Add-ons vorinstalliert sind, die kostenlosen Zugang zu illegalen Streaming-Websites ermöglichen, dann ist das nicht erlaubt.

http://podcast.hr-online.de/hr_info_explorer/podcast.xml


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
berliner landgericht bestimmte player digital ministerium digitale agenda digitalen agenda eigenes ministerium europäische gerichtshof europäischen gerichtshofs hannover messe illegal filme internet stream kostenlosen zugang media player plattform industrie vierte urheberrechtlich geschützten werken verschiedenen zuständigkeiten überraschende urteil

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien
hr-iNFO Netzwelt 14.10.2017 - Online-Studie 2017 24:59
hr-iNFO Netzwelt 14.10.2017 - Online-Studie 2017
HR-Info (Podcast)
14.10.2017 13:00Uhr
Die ganze Sendung vom 29.04.2017 55:07
Die ganze Sendung vom 29.04.2017
WDR5 (Podcast)
29.04.2017 11:05Uhr
Die ganze Sendung vom 29.04.2017 55:07
Die ganze Sendung vom 29.04.2017
WDR5 (Podcast)
29.04.2017 11:05Uhr
Die ganze Sendung vom 29.04.2017 55:07
Die ganze Sendung vom 29.04.2017
WDR5 (Podcast)
29.04.2017 11:05Uhr