Die komplette Sendung zum Nachhören - Tag für Tag, Mittwoch, 12.06.2019

Deutschlandfunk (Podcast) 12.06.2019 11:35 Uhr, Dauer: 24:27

Autor: Fritz, Susanne Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft Die AfD wirft der EKD vor, Religion und Glaube politisch zu missbrauchen: Vier ostdeutsche Fraktionen stellen gemeinsam mit der AfD-Fraktion aus Nordrhein-Westfalen ihr kirchenpolitisches Papier vor. Anlass ist der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag vom 19. bis 23. Juni in Dortmund. Die AfD attackiert die evangelische Kirche: Wie eine Partei dem Volk aufs Maul schaut und gesellschaftliche Debatten okkupiert. Ein (Streit-)Gespräch von Andreas Main mit dem Historiker Michael Wolffsohn und dem Theologen Johann Hinrich Claussen, EKD-Kulturbeauftragter, zum Vorwurf, die EKD missbrauche Religion für politische Zwecke, und zur Frage, ob gesellschaftliche Debatten zu kritischen Tendenzen im Islam oder zur Haltung zum Staat Israel abgewürgt werden. Die „evangelische Einheitsfront“: Vor 100 Jahren fand der erste Deutsche Evangelische Kirchentag statt - ganz anders ausgerichtet als heute und damals keine Massenveranstaltung, sondern ein Treffen evangelischer Eliten. Am Mikrofon: Susanne Fritz

http://www.deutschlandfunk.de/podcast-tag-fuer-tag-sendung.2592.de.podcast


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
bevorstehenden evangelischen kirchentags deutsche kaiserreich deutschen evangelischen kirchentag evangelische einheitsfront evangelische kirche evangelischen kirchentag historiker michael wolffsohn kirchen politisches papier nordrhein westfalen susanne fritz

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien