Stau in Schengen – Das grenzwertige Europa

HR2 (Podcast) 18.03.2020 19:00 Uhr, Dauer: 52:15

Zu Hause bleiben ist die erste Bürgerpflicht. Nicht nur innerhalb der eigenen vier Wände, sondern - auf Deutschland bezogen - auch innerhalb der eigenen neun Grenzen. Deutschland und seine Nachbarn, ja fast alle EU-Länder schotten sich ab voneinander. Ein Schlagbaum nach dem anderen fällt - zum Schutz vor dem Corona-Virus - und hebt sich bis auf weiteres nur dann, wenn die verschärften Grenzkontrollen es zulassen. Aber welche Grenzen von wem geschlossen werden und wann und wie lange, das hat zunächst mal jedes Land für sich entschieden. Sich politisch über Grenzen hinweg zu verständigen - diese Grundidee der Europäischen Union stößt (wie schon so oft) sehr schnell an die Grenzen ihrer Mitgliedsstaaten. Über die neu errichteten Grenzzäune hinweg fliegen obendrein gegenseitige Schuldzuweisungen, und wer in diesen Tagen noch Grenzgänger sein darf, wird nur mit einer großen Warenlieferung willkommen geheißen, sonst aber mit Misstrauen beäugt. Der Kampf gegen das Virus ist ein Spiel mit Grenzen geworden und ein tägliches Ringen mit Grenzerfahrungen.

Bürgerpflicht Deutschland Europa Grenzen Schengen

http://podcast.hr-online.de/derTag/podcast.xml


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
europäische idee europäischen union

Treffer

Zu diesem Medium ist leider keine passende Fundstelle vorhanden.
Ähnliche Medien
Schengen - Wo Europa noch in Ordnung ist 4:30
Schengen - Wo Europa noch in Ordnung ist
Deutsche Welle (Mediathek)
09.02.2016 17:15Uhr
Unterschätzt: Offene Grenzen in Europa 1:54
Unterschätzt: Offene Grenzen in Europa
WDR4 (Podcast)
19.07.2017 13:20Uhr
Unterschätzt: Offene Grenzen in Europa 1:54
Unterschätzt: Offene Grenzen in Europa
WDR4 (Podcast)
19.07.2017 13:20Uhr