Klimaschutz - Zwischen ökologischer Notwendigkeit und sozialer Gerechtigkeit

Deutschlandfunk (Podcast) 26.12.2019 21:05 Uhr, Dauer: 54:39

Naturwissenschaftler haben mit düsteren Szenarien und Zukunftsvisionen zum Klimaschutz die Schlagzeilen bestimmt. Jetzt melden sich zunehmend Sozialwissenschaftler zu Wort, um auf die Auswirkungen des Klimawandels auf die Gesellschaft aufmerksam zu machen. Von Barbara Weber www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

http://www.deutschlandfunk.de/podcast-studiozeit-aus-kultur-und-sozialwissenschaften.1149.de.podcast.xml


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
gesellschaft aufmerksam globalen maßstab klima umwelt energie post wachstums gesellschaft professor uwe schneidewind präsident schlagzeilen bestimmt universität hamburg wuppertal instituts ökologische wirtschaftsforschung

Treffer

Treffer korrekt? Ja Nein

Ähnliche Medien