Der Hobbysportler Matthias Bormuth u. a. darüber, ob er am Race Across America noch einmal teilnehmen würde.

HR2 (Podcast) 25.09.2018 12:59 Uhr, Dauer: 42:24

Knapp 5000 Kilometer auf dem Rad quer durch die USA - vom Pazifik im Westen bis zum Atlantik an der Ostküste. Die Teilnehmer strampeln durch die Sierra Nevada, die Rocky Mountains, die Appalachen, überwinden viele Höhenmeter, ertragen Kälte, Sturm und Regen. Nach dem Startschuss haben sie neun Tage Zeit, um alle 55 Streckenposten zu passieren. Das Race Across America, kurz RAAM, gilt als das härteste Radrennen der Welt.

5000 Kilometer Böckerei Hessen Hobbysportler Race Across America Rad USA

http://podcast.hr-online.de/hr2_doppelkopf/podcast.xml


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
stunden pause tag nacht rhythmus ulmer spatzen

Treffer

Treffer korrekt? Ja Nein

Ähnliche Medien
Chinese fährt 5000 Kilometer mit dem Rad zur Uni 1:17
Chinese fährt 5000 Kilometer mit dem Rad zur Uni
Zoomin.TV Deutschland (YouTube)
24.09.2012 22:00Uhr
Unimog U5000, VW Amarok und Mercedes Arocs auf der Bauma 2013 2:49
Unimog U5000, VW Amarok und Mercedes Arocs auf der Bauma 2013
Motorvision (YouTube)
02.05.2013 22:15Uhr