Pflegenotstand. Von der Ökonomie des Sozialen - Featurearchiv – Sorgen (3/3)

Deutschlandfunk (Podcast) 10.05.2021 14:00 Uhr, Dauer: 43:54

Bereits 2050 werden ein Drittel unserer Gesellschaft über 65 Jahre alt sein. Schon jetzt arbeitet das deutsche Gesundheitssystem an der Grenze zur Überlastung. Berichte über unzumutbare Zustände in Alten- und Pflegeheimen häufen sich: Heimpatienten werden vernachlässigt, misshandelt oder sogar getötet. Sonthofen, Wachtberg und Charité sind zu traurigen Synonymen für Tötungsexzesse im Pflegezusammenhang geworden. Von Leonhard Koppelmann und Robert Steudtner www.deutschlandfunk.de, Das Feature Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei

http://www.deutschlandfunk.de/podcast-das-feature.1248.de.podcast.xml


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
eigenes alter lieblings vorstellung patient selber plätzen untergebracht professionelle pflege robert steudtner

Treffer

Treffer korrekt? Ja Nein

Ähnliche Medien
Der stille Protest von Istanbul 1:31
Der stille Protest von Istanbul
Deutsche Welle (Mediathek)
18.06.2013 09:15Uhr
Ökonomie des schönen Scheins 28:09
Ökonomie des schönen Scheins
WDR (Podcast)
17.01.2016 08:30Uhr