Philip Mudd - "Black Site"

Deutschlandfunk (Podcast) 09.09.2019 21:20 Uhr, Dauer: 7:14

9/11 wurde zum Trauma der USA. Der folgende Feldzug gegen den Terror wurde auch mit schmutzigen Mitteln geführt, mit Geheimgefängnissen und Folter. Eine Schlüsselrolle spielte dabei der US-Geheimdienst CIA. Philip Mudd, der einst selbst für die Behörde arbeitete, hat über die ambivalente Mission nun ein Buch geschrieben. Von Katja Ridderbusch www.deutschlandfunk.de, Andruck - Das Magazin für Politische Literatur Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

http://www.deutschlandfunk.de/podcast-andruck.1311.de.podcast.xml

Treffer

Treffer korrekt? Ja Nein

Ähnliche Medien