Vergabe der Fußball-WM 2018 - Belastende E-Mails über Beckenbauer aus Russland

Deutschlandfunk (Podcast) 31.10.2019 23:50 Uhr, Dauer: 9:03

Dokumente einer russischen Enthüllungsplattform über die Vergabe der WM 2018 nach Russland belasten den früheren FIFA-Spitzenfunktionär Franz Beckenbauer. Demnach soll dessen langjähriger Berater Fedor Radmann Beckenbauers Stimme bei der WM-Vergabe für eine Millionenzahlung zum Kauf angeboten haben. Von Oliver Soos www.deutschlandfunk.de, Sport Aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

http://www.deutschlandfunk.de/podcast-sport-aktuell.1898.de.podcast.xml


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
deutschen meisterschaften

Treffer

Treffer korrekt? Ja Nein

Ähnliche Medien