Forschungsprojekt - "Deutsche Arbeit" als Kampfbegriff der Neuen Rechten

Deutschlandfunk (Podcast) 17.01.2019 21:26 Uhr, Dauer: 7:20

Der Mythos einer spezifischen "deutschen Arbeit" entstand im 19. Jahrhundert und versprach einen völkischen Zusammenhalt in Zeiten sozialer Spaltung. Ein gemeinsames Forschungsprojekt von Berliner Universitäten beleuchtet die Geschichte und Aktualität eines Kampfbegriffes der Neuen Rechten. Von Andreas Beckmann www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 26.07.2019 21:26 Direkter Link zur Audiodatei

http://www.deutschlandfunk.de/podcast-studiozeit-aus-kultur-und-sozialwissenschaften.1149.de.podcast.xml


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
andreas beckmann begriff deutsche arbeit deutsche arbeit neunzehnte jahrhunderts

Treffer

Treffer korrekt? Ja Nein

Ähnliche Medien