Fremd und verloren - Im Sog der Einsamkeit

Deutschlandfunk (Podcast) 01.01.2020 21:05 Uhr, Dauer: 24:54

„Einsam ist, wer sich einsam fühlt“, so lautet die einfache Definition von Einsamkeit. Vernetzt und doch allein sind heute zunehmend auch junge Leute – fremd und verloren in der Menge. Einsamkeit ist aber kein Schicksal, es gibt viele Möglichkeiten, vorzubeugen und Wege hinaus zu finden. Von Bettina von Clausewitz www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

http://www.deutschlandfunk.de/podcast-aus-religion-und-gesellschaft.2342.de.podcast.xml


Mehr zu den relevanten Themen aus diesem Medium:
kalte dusche

Treffer

Treffer korrekt? Ja Nein

Ähnliche Medien